Marburger Konzentrationstraining


Dieses verhaltenstherapeutische Training ist grundsätzlich für alle Vorschul- und Schulkinder im Alter von fünf bis etwa zwölf Jahren geeignet. Besonders profitieren Kinder, die sich nur schwer konzentrieren können, sehr aktiv sind und schon bei geringen Anlässen unkontrolliert handeln. Sie können sich oftmals nicht an Regeln halten und haben Probleme mit der Bewältigung der schulischen Aufgaben.

 

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist ein auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training und wurde Anfang der 1990er Jahre von dem Marburger Schulpsychologen Dieter Krowatschek entwickelt.



Inhalt & Ziel

Das MKT soll den Kindern die Methode der verbalen Selbstinstruktion sowie grundlegende Arbeitstechniken für den Schul- und Hausaufgabenalltag vermitteln. Weitere Bestandteile sind Entspannungstechniken, etwa durch autogenes Training, und Verhaltensmodifikation, unter anderem durch positive Verstärkung, zur Verbesserung von Selbsteinschätzung und Selbstkontrolle.

 

Ziel ist eine Veränderung von einem impulsiven hin zu einem reflexiven kognitiven Arbeitsstil.


Nutzen Sie Unser Angebot in der Logopädischen Praxis Schönberg

Unsere Logopädin Annika Heißing ist als Marburger Konzentrationstrainerin speziell für die Durchführung der Trainings ausgebildet.

 

In der Regel werden die Kurse in Gruppen durchgeführt, aber auch Einzeltrainings sind möglich. Auch ein begleitender Elternabend ist Teil des Konzeptes.

 

Die Inhalte werden den Kindern in spielerischen Übungen vermittelt, so dass das Training meist auch viel Spaß bereitet. Informieren Sie sich bei Interesse gern über Kosten und mögliche Termine.

 


Kontakt

Logopädische Praxis Sanne

 

Annika Heißing

Bahnhofstraße 31

 

24217 Schönberg

 

 

Telefon: 04344 - 41 22 21

Telefax: 04344 - 41 02 92

 

 



E-Mail Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.